Reiki-Behandlung
Ablauf der Behandlung

Bei Ihrem ersten Termin führen wir vor der eigentlichen Behandlung ein ausführliches, streng vertrauliches Gespräch. Bei dieser sogenannten Anamnese werden wir über Ihre körperlichen Beschwerden bzw. Beschwerden im Allgemeinen sprechen. Weiterhin interessieren mich Vorerkrankungen, vergangene Operationen, Stürze, Unfälle und eine etwaige Einnahme von Medikamenten. Es ist daher hilfreich, sich darüber im Vorfeld bereits einige Gedanken zu machen und eventuell Notizen und Informationen mitzubringen. Die Erstanamnese nimmt etwa 20 Minuten Zeit in Anspruch.

Anschließend beginnt die osteopathische Untersuchung. Dabei wird Ihr Körper in seiner Gesamtheit befundet, um Auslöser für Beschwerden zu entdecken. Es folgt nun die eigentliche Behandlung. Diese ist selbstverständlich individuell auf Sie und Ihr Beschwerdebild zugeschnitten. Nach Abschluss der Sitzung ist es förderlich, wenn Sie sich etwas Ruhe gönnen und zum Beispiel auf sportliche Aktivitäten an diesem Tag verzichten.

Ihr Körper braucht Zeit um sich an die osteopathische Behandlung zu adaptieren. Je nach Beschwerdebild sind Folgebehandlungen an späteren Terminen sinnvoll.